Der Neue Tag am 05.07.2014

Aufstieg der Herren 60

Altenstadt/WN. (cr) Das große Saisonziel, den Aufstieg in die Bayernliga, haben die Altenstäd­ter Tenniscracks der Herren 60 geschafft. Im Entscheidungsspiel gegen den bislang ungeschlage­nen Tabellenzweiten TC Hof setz­ten sich die Altenstädter auf hei­mischer Anlage denkbar knapp mit 11:10 gegen die Oberfranken durch. Da auch das Nachholspiel gegen Grün-Weiß Fürth gewon­nen wurde, beendeten die Herren 60 ungeschlagen die Landesligasaison.

Mit James Riedlbauer als Neuzu­gang, zugleich Zugpferd im Team, war vom Saisonstart an der Auf­stieg in die Bayernliga das erklär­te sportliche Ziel. Das enge Match gegen den hartnäckigen Verfolger TC Hof wurde maßgeblich von den gesundheitlichen Beein­trächtigungen von Riedlbauer und Ottmar Joachimstaler be­stimmt, die erstmals in der Saison ihr Einzel nicht gewinnen konn­ten. Nach den Einzeln lag der SVA nach den Punktgewinnen von Roland Nirschl, Albert Bulligan, Max Stangl und Reinhold Kindl vorne, so dass noch eine Doppel­partie gewonnen werden musste. Ausgerechnet die in der Bewe­gungsfreiheit eingeschränkten Riedlbauer/Joachimstaler holten als „Einserdoppel" den entschei­denden Punkt für den Aufstieg.