Zum Abschluss der Saison veranstalteten die Tennis-Seniorinnen des Sportvereins zum dritten Mal ein Turnier um den Regina-Beck-Gedächtnispokal.
Mit dem Wettkampf würdigen die Tennis-Seniorinnen die Arbeit der langjährigen Abteilungsleiterin der Sparte Turnen und begeisterten Tennisspielerin. Von 1976 bis zu ihrem Tod spielte sie in den Damenteams verschiedener Altersgruppen. Beck wurde mehrfach Stadt- und Vereinsmeisterin. Dieses Mal entschied ein Los darüber, wer den Pokal gewann. Gerhard Beck überreichte ihn an Julia Mrosek.

Gerhard Beck (Mitte) überreichte den Pokal an Julia Mrosek (hinten, Zweite von rechts)