Altenstadt/WN. (sm) Die Erleichterung war bei der Jahreshauptversammlung des Tennisclubs förmlich zu spüren, als sich Reinhold Kindl bereit erklärte, in den nächsten zwei Jahren die Funktion des Abteilungsleiters zu übernehmen. Bis zuletzt blieb offen, ob sich eine neue Mannschaft finden würde, den sportlich so erfolgreichen Tennisclub zu führen. Mit Magdalena und Ottmar Joachimstaler verabschiedete sich das bisherige Führungsduo nach Jahrzehnten erfolgreicher und arbeitsintensiver ehrenamtlicher Tätigkeit.

In ihrem Abschlussbericht ging Magdalena Joachimstaler in ihrem Jahresrückblick auf die zahlreichen Veranstaltungen im Club ein und hob vor allem die Breite der angebotenen Events hervor, die auch Sportarten wie Radtouren, Skifahren, Nordic Walking umfasse, aber auch Besuche von Musikveranstaltungen und Reisen. Sie dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern vor allem für das gute Arbeitsklima und den Mitgliedern für deren Arbeitseinsatz.

Der bisherige Kassier Reinhold Kindl hob die gesunde finanzielle Situation des Vereins wie schon in den Vorjahren hervor, wies aber auch auf anstehende notwendige Investitionen hin. Sportwart Ottmar Joachimstaler bezeichnete die vergangene Saison als eine der erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte. Eine Meisterschaft, kein Abstieg und das Seniorenteam Herren 65 in der höchsten deutschen Tennisliga zeigten eine deutliche Leistungssteigerung. Jugendwart Erik Schmidt gab einen Rückblick auf die Aktivitäten im Jugendbereich. Revisor Reinhard Neugebauer empfahl der Versammlung die Entlastung der bisherigen Vorstandschaft, die einstimmig erfolgte.

Für nahezu alle der zahlreichen Anwesenden war die folgende Neuwahl der Vorstandschaft eine echte Überraschung. Im Vorfeld war nicht durchgesickert, wer sich in das neue Führungsteam einreihen würde. Um so größer war die Erleichterung, als Reinhold Kindl sich bereit erklärte, die Führungsfunktion mit seinem ausgesuchten Team zu übernehmen. Die Versammlungsteilnehmer stimmten einstimmig allen seinen Personalvorschlägen zu.

Das neue Führungsteam: Abteilungsleiter Reinhold Kindl, Sportwarte/Jugendwart Christoph Götz und Uli Güntner, Schriftführer Gerhard Gierlinger, Beisitzer Raimund Spöth, Elfie Gierlinger und Angelika Auras, Kassenprüfer Reinhard Neugebauer.